XII. Sportabzeichen

NEU NEU NEU!!!         Ab Herbst 2016

Siehe Flyer "Herbst 2016"

../Historie/2016/flyer_herbst_2016.pdf




Für weitere Informationen (Abnahme Sportabzeichen) kontaktieren Sie bitte den Vorstand des SVS.

 

Das Deutsche Sportabzeichen - das Wichtigste in Kürze

Das Deutsche Sportabzeichen ist das erfolgreichste und einzige Auszeichnungssystem außerhalb des Wettkampfsports, das umfassend die persönliche Fitness überprüft. Es ist in fünf Gruppen mit verschiedenen Übungen eingeteilt. In jeder Gruppe muss eine Übung mit der geforderten Bedingung erfüllt werden. Das Schwimmen in Gruppe eins ist obligatorisch. Hier muss der Nachweis der Schwimmfähigkeit erbracht werden. Die Leistungen der einzelnen Übungen sind nach Altersklassen gestaffelt. Die einzelnen Bedingungen finden Sie hier.

Das Abzeichen mit Ordenscharakter kann an Frauen und Männer ab 18 Jahren verliehen werden. Für Kinder- und Jugendliche (8-17 Jahre) wird das Deutsche Sportabzeichen „Jugend“ verliehen.

Für Menschen mit Behinderung gibt es das „Sportabzeichen für Menschen mit Behinderung“ mit Übungen, die auf die jeweilige Art der Behinderung abgestimmt sind.

Die Bedingungen des Deutschen Sportabzeichens müssen innerhalb eines Kalenderjahres (1.1.-31.12.) absolviert werden.

Ausschlaggebend für die zu erfüllenden Leistungen ist das Alter, das in einem Kalenderjahr erreicht wird.

Vor dem Training empfehlen wir eine sportärztliche Untersuchung. Nähere Einzelheiten finden Sie hier.

Vereinsadressen stehen unter Vereine & Treffs zur Verfügung oder sind beim Sportamt der Stadt, dem Kreis- oder Stadtsportbund sowie den Landessportbünden zu erhalten. Die Kontaktdaten der Landessportbünde sind hier hinterlegt.

Das Training und die Prüfung können in fast jedem Turn- und Sportverein erfolgen. Eine Mitgliedschaft in einem Verein ist keine Voraussetzung. Das Training wird von sportbegeisterten und kompetenten Übungsleitern/Trainern durchgeführt.

Ihre ausgefüllte Prüfkarte schicken Sie bitte zur Beurkundung an Ihren zuständigen Landessportbund. Von hier erhalten Sie dann Abzeichen und Urkunde.

Seitenanfang


Sportmedizinische Empfehlungen

Bitte lassen Sie sich sportärztlich untersuchen,

·  wenn bei der Vorbereitung auf das Sportabzeichen Beschwerden auftreten,

·  wenn Sie nach der letzten Prüfung krank werden,

·  wenn Sie über 40 sind und sich zum erstenmal auf das Sportabzeichen vorbereiten

Empfohlene Untersuchungsintervalle, wenn Sie das Sportabzeichen jährlich wiederholen:

·  Unter 40 Jahren: alle fünf Jahre.

·  Über 40 Jahren: alle drei Jahre.

Seitenanfang


Der Weg zu meinem Sportabzeichen

1.   Anforderungskatalog/Bedingungen des Deutschen Sportabzeichens

Welche Leistungen Sie entsprechend Ihrem Alter in jeder Gruppe erfüllen müssen, entnehmen Sie bitte den Leistungsanforderungen. Aus jeder Gruppe müssen Sie eine Übung erfolgreich abschließen. Eine Mitgliedschaft in einem Sportverein ist nicht Voraussetzung.

 Das Deutsche Sportabzeichen für Erwachsene

Männer und Frauen ab dem 18. Lebensjahr können das "Deutsche Sportabzeichen" erwerben. Bei der ersten Verleihung wird immer das Sportabzeichen in Bronze verliehen. Silber gibt es nach der dritten erfolgreichen Prüfung, und das Goldene Sportabzeichen erhält, wer fünf erfolgreiche Prüfungen nachweisen kann. Wiederholer werden bei Erwerb oder Besitz des Goldenen Sportabzeichens besonders ausgezeichnet.

             
    Bronze               Silber                Gold            Zusatzabzeichen ab Gold

Das Deutsche Sportabzeichen für Kinder und Jugendliche

Die früheren Schüler- und Jugendabzeichen sind zum Sportabzeichen "Jugend" zusammengefasst worden. Kinder und Jugendliche im Alter von 8-17 Jahren können es erwerben. Das Abzeichen gibt es in Bronze nach der ersten, in Silber nach der zweiten und in Gold nach der dritten erfolgreichen Prüfung. Ab der vierten erfolgreichen Prüfung gibt es das Sportabzeichen in Gold mit der Zahl 4-10. Auszeichnungen de Schüler- und Jugendsportabzeichens werden dabei angerechnet.

                   
        Bronze                        Silber                         Gold 

Seitenanfang


Sportabzeichen für Menschen mit Behinderungen

Auch sportlich aktive Menschen mit körperlichen oder geistigen Behinderungen können sich, wenn sie bestimmte Prüfungen bestehen, das Deutsche Sportabzeichen an die Brust heften. Das Emblem ist mehr als eine Anstecknadel. Das Streben danach sorgt für körperlichen Ausgleich, regt zur Prävention an, schafft Selbstvertrauen in die eigene Leistungsfähigkeit und kann helfen aus vermeintlicher Isolierung herauszuführen.

Das Deutsche Sportabzeichen für Menschen mit Behinderungen ist analog dem Deutschen Sportabzeichen aufgebaut. Die Bewerberinnen und Bewerber müssen in verschiedenen Disziplinen vorgegebene Leistungen erreichen, die behinderungsspezifisch angepasst sind. Im folgenden Handbuch "Deutsches Sportabzeichen für Menschen mit Behinderungen" sind alle Erklärungen und Bedingungen enthalten.


Bayerisches Sport-Leistungs-Abzeichen

Der Bayerische Landes-Sportverband bietet als einziger Landessportbund das Bayerische Sport-Leistungs-Abzeichen als Sonderform des Deutschen Sportabzeichens an. Dieses ist ebenso wie das Deutsche Sportabzeichen ein breitensportlich orientierter Fitnesstest, unterscheidet sich jedoch bei den Leistungsanforderungen von denen des Deutschen Sportabzeichens.


Die Leistungsanforderungen für die einzelnen Jahrgänge, die wählbaren Sportarten und -bereiche, sowie alle weiteren Informationen zum Bayerischen Sport-Leistungs-Abzeichen finden Sie in folgenden Tabellen:
Leistungstabelle männlich (gültig ab 2008) 
Leistungstabelle weiblich  (gültig ab 2008)

Die Leistungen

Hinweise zur Abnahme der Prüfungen entnehmen Sie bitte dem
Prüfungswegweiser.

Infos unter Tel. 08331/81929 (Helmut Moser).

Abnahme nach Vereinbarung.

Seitenanfang                                      Zurück                             BS-Hauptseite



Sportverein Steinheim e.V.

 

BS-Hauptseite

BS-Hauptseite

BS-Hauptseite